Projektkategorie: FREIZEITANLAGEN

Familotel Auracherhof, Bayrischzell

Im Auftrag der Auracherhof Gmbh. wird die Konzeption des Hotelfreiraumes begleitet. Dies umfasst die Planung und Ausschreibung der Gartenanlage und des Parkplatzes. Wesentliche Gestaltungselemente dabei sind die Durchwegung, ein modern interpretierte Bauerngarten, der Saunafreiraum (Tauchbecken) sowie die Pflanzung eines Buchen-Mischwaldes sowie Uferbegleitstreifens. Ein hochwertiger Spielbereich wird die Zielgruppe der Familien mit Kinder begeistern. Dabei wird […]

Familienerlebnis Zettersfeld

Im Auftrag des und in Zusammenarbeit mit dem TVB-Osttirol wurde das von der Fa. Lanz Naturspiele geplante Projekt vom Rohkonzept über Behörden- und Fördereinreichung sowie Inszenierung (Fa. Efeuhof) bis zur Bauaufsicht begleitet. Am 11.08. 2019 wurde der Familienpark Zettersfeld feierlich eröffnet.

Spielplatz Panzendorf

Die Gemeinde Heinfels betreibt im Bereich des 2007 neu errichteten, gemeindeübergreifenden Sportzentrums Heinfels/Sillian im Ortsteil Panzendorf einen Spielplatz, der mittlerweile rund 15 Jahre alt ist. Die desolat gewordenen Geräte wurden teilweise bereits abgebaut und nicht mehr erneuert – verschiedene Renovierungs- und Erneuerungsarbeiten stehen noch an. Weiters muss der nördliche Teil des Spielplatzes zukünftig einer Zufahrt […]

Spielplatz Innervillgraten

Im Rahmen des Projekts „Ortsverschönerung“ wurde im Dorfzentrum der Gemeinde ein neuer Spielplatz errichtet. Dabei flossen Ideen der Kinder von Kindergarten und Volksschule mit ein und die Kinder waren auch bei der Umsetzung im Rahmen eines Aktionstages am 23.10.2018 dabei. Die Umsetzung erfolgte durch die Gemeinde und die OSG, Lienz und wird 2019 abgeschlossen.

Gemeinde Assling

Der Pfarrwidum befindet sich im Ortszentrum von Assling, unmittelbar benachbart zum Verwaltungs- und Schulzentrum. Dessen Garten steht der Öffentlichkeit zur Verfügung und stellt dabei die einzige zentral gelegene, öffentliche Grünfläche vor Ort dar. Früher intensiv genutzt mit Gemüsebeeten und Obstbäumen verwahrloste die Anlage zunehmend. Auf Initiative des Pfarrkirchenrates und des örtlichen Gartenbauvereins wurde zusammen mit […]

Tierheim Mentelberg

Das Freigehege des Tierheim Mentelberg, Innsbruck Völserstraße steht ca. 45 Hunden zur Verfügung. Zur tierschutzgerechten Adaption der Anlage wurden geschaffen: + pfotenschonende Bodenbeläge (Rasen/Makadamdecke/Pflaster) + Erneuerung der Einfriedung/Zäune (Maxplatten) + Plattformen als Aussichtspunkte und Verstecke + Pflanzung geeigneter Gehölze zur Beschattung (Weiden…) + die Bereitstellung von „Spieleinfrastruktur“ wie Kriechröhren + Besucherfreigehege mit Spieleinrichtungen wie Slalom- […]

Vitalpinum

In Anlehnung an die Latschenkieferöl-Produktion der auftraggebenden Fa. Brüder Unterweger GmbH wird ein Heilkräuter-Schaugarten errichtet, der im Frühjahr 2010 eröffnet werden soll. Highlights sind u.a. der „Barfuß-Doktor“-Gesundheitspfad, ein „Latschenlift“ in Anlehnung an den Transportaufzug der Latschen zu den Brennereien, der hier zur Beförderung der Schuhe der Besucher dient, ein „Murmeltier-Kinderaktivbereich“, ein „Öl-Kräuter-Horoskop“ uvm. Rund 2.000 […]

Freizeitzentrum Heinfels-Sillian

Auf Basis eines geladenen Ideenwettbewerbes erfolgte die Auftragsvergabe an die Planungs-Arge Architekturbüro Machne` und IB Laup. Die Gemeinde Heinfels plante im Jahre 2009 die Errichtung eines multifunktionalen Sport- und Freizeitparks, der in Abstimmung mit der Nachbargemeinde Sillian einen der 2 Standorte des künftigen „Sportzentrums Hochpustertal“ darstellt. Bei der Anlage handelt es sich auch um die […]

Geriatriezentrum Geidorf, Graz

Der 1. Fitnessparcours für SeniorInnen in der Steiermark wurde im Sommer 2008 am Areal des Seniorenzentrums Geidorf in Graz eröffnet. Entlang eines Rundweges wurden mehrere seniorentaugliche Fitnessstationen angelegt wie Rudergerät, Rad, Ballpendelanlage, Balancierstation, Stiegen-Fühlpfad. Wegen der unmittelbaren Nähe zum Kindergarten werden auch diese zur Nutzung eingeladen und dazu extra ein Zugang geschaffen. Ein Trinkwasserbrunnen, Sitzplatz mit Pergola […]

MH Scheuchenstühl

Der Innenhof des Mädchenheim mitten in Innsbruck zeigte sich abgetreppt und stark beschattet. Ziel der Umgestaltung war eine Niveauerhöhung um ca. 50cm, Abbruch der Betonterrassen, stattdessen eine Erweiterung der Terrasse, Schaffung verschiedener Aufenthaltsbereiche und Integration des Bunkerzugangs als Brunnen. Leistung Planungsbüro: Planung & ÖBA

Ingenieurbüro DI Gerald Altenweisl