Gemeinschaftsgarten Lienz

Sonnengarten

Beschreibung

Im Auftrag des Vereins „Sonnengarten Lienz“ und mit Unterstützung der Stadt Lienz sowie des Tiroler Bildungsforums wurde im Zuge eines Workshops ein Entwurfsplan für den Gemeinschaftsgarten der in der Mienekugel, im Umfeld der neuen Schrebergartenanlage entstehen wird erarbeitet.
Die Sonnenblume als Leitthema bestimmt dabei die Gestaltung.
Gestaltungselemente dabei sind: Ein Gartenhaus mit Laube als Treffpunkt der Gartler, Gemeinschaftsbeete in Form eines Blattes befinden sich entlang des Hauptweges der mit Schattenbäumen und Sitzbänken gesäumt ist und am Festplatz mit Grillstelle mündet.
Den Übergang zur offenen Landschaft bilden Obstbäume mit Kräuterwiese sowie ein Feuchtbiotop das umgeben ist von einem Trockenhabitat mit Schotter- Findlingsfläche und Altholz. Diese Fläche soll Lebensraum für Eidechsen werden -dem Tier des Jahres 2020.
Umgeben ist das nicht eingezäunte, ca. 2.000m2 große Areal von Anhügelungen mit Bienennährgehölzen und Vogelschutzhecke. Auch werden Bienenkörbe aufgestellt sowie Kompost gewonnen.

Die Anlage soll naturnahe bewirtschaftet werden nach den Kriterien von „Natur im Garten“ und ab 2020 stufenweise realisiert werden.

Details

  • Kunde: Gemeinschaftsgarten Lienz e.V.
  • Projekt Beginn: 2020

Ingenieurbüro DI Gerald Altenweisl